Homepage

Newsflash

Der nächste Auftritt der Hillman's Blues Band ist am Samstag, 23. September beim Stadtteilfest Zabo
 
 
 
Ralf Gebhardt, pianofortissimo Drucken E-Mail

Tja, welcher Besucher auf unserer Homepage interessiert sich schon für den Keyboarder der Hillman`s?

Oder wisst Ihr vielleicht wie der Keyboarder von Sting heißt, oder von Saga, oder von Supercharge? Na? Nichts? Also gut, für den Fall, dass überhaupt jemand bemerkt hat, dass bei den Hillman`s auch ein Pianist und Organist dabei ist, hier ein paar Fakten aus meinem bisherigen musikalischen Leben.

a_Ralf_Seite


Mit vier Jahren habe ich den ersten Kontakt zu einem monophonen Instrument (Flöte) gemacht. Nicht nur dass man das Instrument in seinen Mund reinschieben muss (eklig!!), nein, man kann auch keinen Akkord spielen. So bekam ich zu meinem sechsten Geburtstag ein Schlagzeug geschenkt. Damit haben wir dann im Kinderzimmer erfolgreich im Playbackformat zu den Platten von Deep Purple (mein späteres Vorbild Jon Lord), Uriah Heep, T-REX und Alice Cooper gespielt. Da die Klangwelt eines Schlagzeuges für mich doch zu eingeschränkt war (sorry Kola), habe ich bei einem Nachbarn eine Hammondorgel angetestet und mich für dieses Instrument entschieden. Im Institut kamen dann noch analoge Synthesizer dazu. Erst vier Jahre später habe ich dann das Klavier für mich entdeckt.

Es kam wie es kommen musste. Mit zarten 12 Lebensjahren spielte ich in der ersten Band mit dem Namen "Black Wizzard" auf  Schulfeten. Was für ein Krach! Was für ein Erfolg! Kontakte zu Musikern und der Unterricht in privaten Instituten haben dann zur Folge gehabt, dass die Musik bei folgenden Bands dann doch immer hörbarer wurden. Peanuts (Fusion), Stoned Turkey (Hard Rock), Punch & Judy (Poprock), Sonnie Ronnie & The Shotguns (Rhythm & Blues), Prime a Mind (Sludgrock). Den Blues habe ich bei Sonnie Ronnie & The Shotguns lieben gelernt. Somit war es nur folgerichtig, dass ich einer Suchanzeige der Hillman`s gefolgt bin. Der Satz von Ralph Hillman beim ersten Kontakt: "Mir machen bloß a weng Musik, befur mer in die Kneipn genga und a boar Bier saafn", hat mich nicht abgehalten bei dieser Band seit mittlerweile sechs Jahren mitzuspielen. Für mich war die Musik damals schon kein purer Zeitvertreib mehr. Die Hillman`s haben als Band meiner Meinung nach eine nicht mehr zu beschreibende, positive Entwicklung gemacht, die das o. g. Understatement von Ralph komplett revidierte.

Aktuelle Bands:

  • Piaphonics (jazz & blues)
  • Quantensprung (deutsch-türkischer Rock)
  • Hillman`s Blues Band (na klar)!

Discographie:

  • Punch & Judy – Another hot night (Demokassette)
  • Punch & Judy Grunch? Punch! (CD)
  • Sonnie Ronnie & the Shotguns – (Demokassette)
  • Prima A Mind – Pluck up courage (CD)
  • Prime A Mind – Beaten at birth (CD)
  • Soloprojekt – Inspiration (CD)
  • Soloprojekt – Trau Dich (CD)
  • Piaphonics – Easy Blues & Jazzy Music (CD)
  • Hillman`s Blues Band – Live (CD)
  • Quantensprung – Döner…komm beiß mal rein (CD)
Videos:
  • Quantensprung – Bakschisch
  • Quantensprung  Döner
 
< zurück   weiter >

© 2017 Hillmans Bluesband
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.

Ralph Christine Ralf Thomas Erwin